Briefumschlag richtig beschriften

Briefumschlag richtig beschriften - Postleitzahlen suchen Deutschland weit

Ein Brief oder ein Kuvert kann nur dann schnell und richtig beim Empfänger ankommen, wenn man den Briefumschlag richtig beschriften kann.
Ausschlaggebend für einen richtig beschrifteten Briefumschlag ist die korrekte Postleitzahl auf dem Adressfeld.

 

Da heutzutage in Deutschland die Postleitzahlen fünfstellig sind und innerhalb größerer Städte und manchmal sogar innerhalb einer Straße mehrere Postleitzahlen gelten, muss man meistens mühselig die Postleitzahlen suchen. Deutschland ist dahingehend keine Ausnahme, auch im europäischen Ausland werden Briefsendungen nach den Postleitzahlen versendet.

Briefumschlag richtig beschriften

Um eine korrekte Auskunft über Postleitzahlen zu erhalten, kann der Nutzer entweder Postleitzahlen online auf dem Portal der Deutschen Post suchen oder sich telefonisch bei der Post nach der Postleitzahl unter der Telefonnummer 01802-3333 erkundigen.

Kosten für die telefonische Auskunft: 6 ct je Verbindung aus den deutschen Festnetzen; 14 ct je angefangene 60 Sekunden aus den deutschen Festnetzen, jeweils maximal 42 ct je angefangene 60 Sekunden aus den deutschen Mobilfunknetzen.

Postleitzahlen suchen und für Mailings aufbereiten (Postleitzahl-Ortsabgleich)

Bei Mailingaktionen ist es wichtig, dass das Postleitzahlen Suchen und Korrigieren automatisiert werden kann. Nur wenige Dienste sind zur Zeit auf dem Markt, die diesen sogenannten automatischen Postleitzahl-Ortsabgleich in ihrem Softwareprogramm integriert haben.

Hier einige Anbieter mit automatischem Postleitzahl-Ortsabgleich:

 

 

Festzuhalten ist, dass die korrekte Postleitzahl ein wesentlicher Faktor im Zustellvorgang der Post ist. Ob bei privater Post oder Mailing-Aktionen muss man deshalb auf richtige Postleitzahlen auf dem Briefumschlag achten.

>> zurück