ofsettdruck undx 4Farbdruck

Offsetdruck

Der Begriff Offsetdruck ist vom englischen Wort „offset“ abgeleitet und bedeutet „Versatz“. Bei dieser Druckart handelt es sich um ein hochwertiges Flach-Druckverfahren.

Der Offsetdruck ist ein indirektes Druckverfahren.
Unter dem Begriff indirektes Druckverfahren versteht man, dass das Druckbild nicht direkt mit dem zu bedruckenden Stoff in Verbindung kommt, sondern über eine Walze aufgetragen wird. Merkmale des Offsetdrucks sind eher unscharfe Ränder, keine rückseitige Prägung und Farbflächen sowie Rasterpunkte sind gleichmäßig gefärbt.

 

Offsetdruck – die verschiedenen Arten

Es gibt zwei Arten des Offsetdrucks: den Bogenoffsetdruck und den Rollenoffsetdruck.

Beide Arten haben ihren Namen von der Zufuhrart der Bedruckstoffe. So wird beim Rollenoffset der Bedruckstoff von einer Rolle bedruckt und im Bogenoffset von einem Bedruckstoffbogen.

Heutzutage gilt der Offsetdruck als am weitesten verbreitete Drucktechnik. Diese Art des Druckens wird vor allem für Verpackungen, Zeitungen und Bücher verwendet, da sich der Offsetdruck erst bei größeren Stückzahlen lohnt.

 

Wenn Sie wissen wollen wie man Briefumschläge bedruckt, klicken Sie hier.
>> zurück