18.Geburtstag Geschenkideen

Geschenkideen zum 18. Geburtstag - per Post versendet

Volljährigkeit, Führerschein und scheinbar grenzenlose Freiheit – die Zeit um den 18. Geburtstag ist die wahrscheinlich spannendste im Leben eines Jugendlichen. Damit ist die Messlatte für Geschenkideen zum 18. Geburtstag sehr hoch gesetzt.
 

Etwas Persönliches, Besonderes und Individuelles soll es sein, weit ab vom Geschenke-Mainstream. Und dass ein 18-Jähriger oft nur auf dem Papier erwachsen ist, in der Realität jedoch noch mit einem Fuß in der Pubertät steckt, macht das Finden eines passenden Geschenkes nicht gerade einfacher.

Oft wird die Wahl der Geschenkideen zum 18. Geburtstag zusätzlich durch die räumliche Entfernung zur entsprechenden Person erschwert. Einige Lösungen hierfür sind Geldbriefe, Päckchen oder Pakete, in denen Geburtstagsgeschenk oder Geschenkgutschein per Post verschickt werden können.

 

Im Folgenden werden Geschenkideen zum 18. aufgeführt, die sich für den Versand per Post eignen.

Geld zum 18. Geburtstag per Post versenden

Geld per Post versenden – hierbei ist Vorsicht geboten. Die Deutsche Post rät generell davon ab, Geld in einem Brief zu versenden, da die Gefahr eines Diebstahls besteht. Für das Versenden von Geld in einem Brief wird von der Post nicht gehaftet. Alternativ besteht die Möglichkeit, das Geld in einem Paket zu versenden, denn im nationalen Paketversand sind Geldbeträge bis 500 EUR pro Empfänger und Tag zugelassen und versichert. Eine Garantie dafür, dass das Geld vollständig ankommt gibt es allerdings auch hier nicht.

Des Weiteren bietet die Postbank den Western Union Geldtransfer an, bei dem man Geld bei der Post (Postbank) einzahlt und der Empfänger das Geld innerhalb kürzester Zeit bei der gewünschten Postbank-Filiale abholen kann. Hierbei ist der Versand von Geld in 200 Länder weltweit möglich und es ist kein Konto bei der Postbank erforderlich.

Außerdem kann man im Internet einige Tipps und Erfahrungsberichte zum Versenden von Geld durch die Deutsche Post erhalten. Klicken Sie hier.

Selbstgebastelte Geschenkideen zum 18. Geburtstag, die per Post versendet werden können:

  • Kollagen mit Fotos, Sprüchen oder anderen Dingen, die an besondere Ereignisse aus dem Leben des Geburtstagskindes erinnern.
  • Geldblumen an einer Schnur befestigen, diese in einen Reservekanister geben und mit Konfetti auffüllen. Beim Herausziehen der Schnur kommt das ganze Konfetti mit heraus.
  • Bilderrahmen mit Fotos von Ihnen und dem Geburtstagskind, von der Kindheit bis heute.
  • Geschenk-Gutscheine – beispielsweise für einen gemeinsamen Ausflug oder für Fahrstunden, wenn das Geburtstagskind gerade seinen Führerschein macht. Man kann eine Karte schreiben, den Gutschein beilegen und in einem ganz normalen Umschlag an das Geburtstagskind senden. Der Umschlag kann auch mit selbst gewähltem Papier gebastelt werden. Somit bekommt der Gutschein noch eine individuellere Note.

 

Eine Bastelanleitung finden Sie auf Briefwolke.de, wenn Sie lieber eine Video-Anleitung sehen möchten, besuchen Sie uns doch auf Youtube.de.

 

Diese Geschenkideen zum 18. Geburtstag können je nach Gewicht und Größe in einem Paket oder Päckchen versendet werden. Außerdem gibt es Kartonagen mit verschiedenen Mustern zu feierlichen Anlässen. Einige Kartonagen in den unterschiedlichsten Ausführungen finden Sie hier. Außerdem kann man Kartonagen auch selbst verzieren, indem man sie beispielsweise mit Geschenkpapier beklebt, bemalt oder anderweitig verziert.

Nur der Adressaufkleber muss schmucklos bleiben, ansonsten ist alles erlaubt. Aber auch in einem Umschlag können Geschenke verschickt werden. Möchten Sie wissen, in welchen Briefumschlag Ihr Geschenk passt? Verschiedene Briefumschlagformate im Überblick finden Sie hier.

 

Wenn die Geschenkideen zum 18. Geburtstag per Post versendet werden, sollte auf die richtige Versandart und Portogebühr geachtet werden, so dass die Postsendung auch pünktlich bei dem Geburtstagskind ankommt.

Mehr Informationen hierzu finden Sie hier oder bei der Deutschen Post.
>> zurück