Deutsche Post eine Definition

Post

Die Deutsche Post AG ist das bekannteste Postunternehmen in Deutschland. Doch was verbirgt sich hinter diesem Postunternehmen? Und woher kommt eigentlich der Name „Post“?
Der Begriff „Post“ kommt aus dem Italienischen und bezeichnet ursprünglich die Wechselstationen des Postwesens zwischen denen ein Postreiter hin und her reiten musste. Traditionell befördern Postunternehmen Nachrichten, Kleingüter und Postsendungen sowie Geldverkehr und Urkundengeschäfte.

Die Deutsche Post AG heute

Die Deutsche Post AG wurde am 1.Januar 1995 durch das Postumwandlungsgesetz privatisiert. Dadurch wurde auch das Postmonopol der Deutschen Bundespost aufgelöst.
Die deutsche Post ist eine Aktiengesellschaft.

 

Untergliedert ist die Post in die drei Unternehmensbereiche

  • Deutsche Bundespost POSTDIENST
  • Deutsche Bundespost TELECOM AG
  • Deutsche Bundespost POSTBANK

 

Den Hauptsitz hat das Postunternehmen in Bonn. Weltweit ist die Deutsche Post AG das größte Post- und Logistikunternehmen.

Die Post, beziehungsweise Postunternehmen, befördert Briefe und Postsendungen. Die Deutsche Post bietet zudem auch Briefmarken und Dienste wie den E-Postbrief an. Ab Oktober 2013 sollen in Kooperation mit dem ADAC auch wieder Personen mit dem Post-Fernbus befördert werden.

 

Hier erhalten Sie weitere Informationen, zum Beispiel zum Thema Post Sendungsverfolgung oder Informationen über die Deutsche Post Infopost.

>> zurück