Briefumschlagformate für Postsendungen

Briefumschlagformate Standardgrößen und Briefformate

Briefumschlagformate, kurz Briefformate, sind normierte Größen für Postsendungen. Unter Briefformat versteht man das Format in dem ein Brief geschrieben wird, also das normierte Layout. Tipps für Briefformat und Brief-Formatierung finden Sie auf unserer Internetseite:"Wie schreibe ich einen Brief? Tipps für Briefe schreiben, Brief-Formatierung und Layout-Brief".

Standardformate für Briefumschläge

Es gibt verschiedene Standardformate für Briefumschläge, die man als DIN-Brief bezeichnet. Die Größen für die deutschen Papierformate wurden vom Deutschen Institut für Normung (DIN) 1922 in der DIN-Norm DIN 476 festgelegt.

Briefumschläge werden in verschiedenen Standardgrößen gefertigt. Für Geschäftsbriefe, die einen Brief im Papierformat A4 tragen sollen, sind in Deutschland die Umschlagformate DIN lang C5/6 für die manuelle Befüllung und C6/5 und C4 für maschinelle Befüllung vorgesehen. Das Format C6/5 ist in Deutschland das am häufigsten verwendete Format und wird auch als Kuvertierhülle zur automatischen Kuvertierung benutzt.


In folgender Tabelle sind die gängigen Formate vom DIN-Brief aufgelistet. 

Briefumschläge Formate Standardgrößen in der Übersicht

Format Höhe [mm] Breite [mm]
DIN Lang 110 220
DIN C6 114 162
DIN B6 125 176
DIN C6/5 114 229 
DIN C5 162  229 
DIN B5 176  250 
DIN E5 200  280 
DIN C4  229  324 
DIN B4  250  353 
DIN E4  280  353 
DIN C3  324  458 


Der DIN Briefumschlag C6 hat die Abmessung 114mm x 162mm, DIN C5 hat die Abmessung 162mm x 229mm und das Umschlagformat DIN C4 hat die Maße 229mm x 324mm.


Weitergehende Informationen über Briefumschläge-Größen erhalten Sie auf der Seite
Briefumschläge-Größen und Briefumschläge-Formate auf Briefwolke.de.

Wenn Sie wissen möchten, welche Briefmarke auf welchen Briefumschlag gehört, klicken Sie hier.

>> zurück